Kriegsdienstverweigerung in Israel

Gegenwärtig liegen keine Einträge vor.

Noa Gur-Golan

Israel: Kriegs­dienst­ver­weigerin Noa Gur-Golan zum 2. Mal in Haft

Atalya Ben-Abba aus dem Militär entlassen

Am 1. August 2017 wurde die israelische Kriegs­dienst­ver­weigerin Noa Gur-Golan zu einer zweiten Haftstrafe von 30 Tagen verurteilt. Sie hatte zuvor bereits 14 Tage Haft verbüßt. Connection e.V. bittet um Unterstützung über unser Formular www.Connection-eV.org/israel-refuser-form.

Atalya Ben Abba. Foto: Yona Benstein

Israelische Armee inhaftiert Kriegs­dienst­ver­weigerin zum 4. Mal

Unterstützung und Proteste erbeten

Am 24. Mai 2017 wurde in Israel die Kriegs­dienst­ver­weigerin Atalya Ben Abba erneut zu 30 Tagen Haft im Militärgefängnis verurteilt. Mit der neuen Ver­ur­tei­lung wird sie insgesamt 110 Tage in Haft sein. Connection e.V. protestierte heute scharf bei der israelischen Regierung gegen die inzwischen 4. Ver­ur­tei­lung der Kriegs­dienst­ver­weigerin.

Connection e.V. bittet zugleich um Unterstützung von Atalya Ben Abba.

Atalya Ben-Abba. Foto: Yona Benstein

Israelische Armee inhaftiert Kriegs­dienst­ver­weigerin zum 4. Mal

Die 19-jährige Atalya Ben Abba wurde am 24. Mai zum 4. Mal zu einer Haftstrafe verurteilt. Sie war wegen ihrer Kriegs­dienst­ver­weigerung, die sich gegen eine Teilnahme an der Besatzung wendet, bereits 80 Tage im Gefängnis.

Atalya Ben Abba

Israel: Kriegs­dienst­ver­weigerin Atalya Ben Abba zum dritten Mal verurteilt

Tamar Alon und Tamar Ze’evi zwischenzeitlich aus dem Militär entlassen

Am 18. April 2017 wurde in Israel die Kriegs­dienst­ver­weigerin Atalya Ben Abba erneut zu 30 Tagen Haft im Militärgefängnis verurteilt. Mit der neuen Ver­ur­tei­lung wird sie insgesamt 80 Tage in Haft sein. Connection e.V. protestierte heute bei der israelischen Regierung gegen die Ver­ur­tei­lung, forderte ihre unverzügliche Freilassung und die Anerkennung des Men­schen­rechts auf Kriegs­dienst­ver­weigerung.