Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Einladung zur Konferenz "Fluchtsituation Eritrea – kein Ende in Sicht?"
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Einladung zur Konferenz "Fluchtsituation Eritrea – kein Ende in Sicht?"

Eritrean Movement for Democracy and Human Rights, Europe External Policy Advisors, Förderverein Pro Asyl e.V., Connection e.V., War Resisters’ International, Eritrean Law Society, in Kooperation mit der Vertretung des Landes Hessen in der Europäischen Union

 

Conference Eritrea and the Ongoing Refugee Crisis. Brussels, October 19th, 2017

Konferenz Fluchtsituation Eritrea – kein Ende in Sicht?, Brüssel, 19. Oktober 2017


Zum Weiterlesen

(23.06.2017) 
Invitation to Conference "Eritrea and the Ongoing Refugee Crisis" - SAVE THE DATE: Brussels, October 19th, 2017
Ihre Spende für die Eritrea-Konferenz
Your Donation for the Conference to Eritrea
Conference "Eritrea and the Ongoing Refugee Crisis" - pdf-file of the SAVE THE DATE invitation
Konferenz "Fluchtsituation Eritrea – kein Ende in Sicht?" - pdf-Datei der SAVE THE DATE Einladung

Einladung zur Konferenz "Fluchtsituation Eritrea – kein Ende in Sicht?"

SAVE THE DATE: 19. Oktober 2017 in Brüssel

Liebe Freunde und Freundinnen,

wir freuen uns sehr, Sie zu der Konferenz „Fluchtsituation Eritrea – kein Ende in Sicht?“ einladen zu können. Die Konferenz findet am 19. Oktober 2017 in Brüssel statt. Sie wird sich mit der dramatischen eritreischen Flüchtlingssituation beschäftigen und dem notwendigen Schutz der eritreischen Flüchtlinge in den Ländern Europas. Grundlage für die Konferenz sind auch der Bericht und die Empfehlungen der UN-Untersuchungskommission zur Menschenrechtslage in Eritrea.

 

Unter anderen eritreischen wie auch internationalen ExpertInnen zu Eritrea werden auf der Konferenz Mussie Zerai, Prof. Gaim Kibreab, Dr. Daniel Mekonnen, Dr. Sarah Ogbay, Selam Kidane, Dawit Mesfin und Adulwasie Shimondi die Situation zu folgenden Schwerpunkten darlegen und diskutieren:

  • Menschenrechtssituation in Eritrea
  • Probleme eritreischer Asylsuchender in der Europäischen Union
  • Wehrpflicht, Zwangsarbeit und Situation von Frauen in Eritrea
  • Flüchtlingskrise: Erfordernisse und Perspektiven

Die Konferenz wird in Englisch, Tigrinja und Arabisch durchgeführt.

Tag und Zeit

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 9.30 – 17.00 Uhr

Ort

Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union

Rue Montoyer 21, 1000 Brüssel, Belgien

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte über

ConferenceEritrea2017(at)Connection-eV.org

Organisiert von

Eritrean Movement for Democracy and Human Rights, EEPA, Förderverein Pro Asyl e.V., Connection e.V., War Resisters’ International, Eritrean Law Society, in Kooperation mit der Vertretung des Landes Hessen in der Europäischen Union.

Anmeldung unter https://goo.gl/sDSDrw

Anmeldung erbeten. Eintritt frei. Wir bitten um Spenden auf folgendes Konto

bei Connection e.V., IBAN DE48 3702 0500 0007 0857 00, SWIFT/BIC BFSWDE33XXX. Stichwort: Eritrea

Weitere Informationen unter

www.Connection-eV.org/ConferenceEritrea2017

www.wri-irg.org/ConferenceEritrea2017


Vorankündigung vom 23. Juni 2017



Stichworte:    ⇒ Asyl   ⇒ Eritrea   ⇒ Europa   ⇒ Menschenrechte   ⇒ Projekte   ⇒ Veranstaltungen

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.