Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Türkei: Aufruf zur Urgent Action für den Vorsitzenden des İHD Diyarbakır
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Türkei: Aufruf zur Urgent Action für den Vorsitzenden des İHD Diyarbakır

Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!

eMail-Newsletter zur Kampage abonnieren www.connection-ev.org/enews-tuerkei-form


Wir bitten um Spenden für diese Kampagne

unter www.Connection-eV.org/projekttuerkei-form


Eine Initiative von

Bund für Soziale Verteidigung

Connection e.V.

Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK)

Dialog-Kreis „Die Zeit ist reif für eine politische Lösung im Konflikt zwischen Türken und Kurden“

Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges - Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW)

Internationaler Versöhnungsbund – Deutscher Zweig

Komitee für Grundrechte und Demokratie

pax christi – Diözesanverband Limburg

War Resisters‘ International


Zum Weiterlesen

(25.04.2017) 
Connection e.V. und Bund für Soziale Verteidigung: Südosttürkei: Arzt in Ausübung seines Berufsethos zu mehr als 4 Jahren Haft verurteilt
(25.04.2017) 
Turkey: Trial of Dr. Serdar Küni, Şırnak 2nd heavy penal court - Statement of International Delegation of Trial Monitors
(25.04.2017) 
Human Rights Foundation of Turkey: Turkey: Conviction of good medical practice by the Şırnak Local Court on behalf of Serdar Küni MD is unacceptable!
(20.04.2017) 
Spendenaufruf - Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!
(03.04.2017) 
Rudi Friedrich: Türkei: Ein Reisebericht aus Diyarbakır, Cizre, Şırnak und İzmir
(17.03.2017) 
Connection e.V., IPPNW and War Resisters International: Turkey: International observers monitored MD Serdar Küni’s Trial
(15.03.2017) 
Human Rights Association (İHD) and Human Rights Foundation (TİHV): Turkey: Urgent Call for Action for Chairperson of Human Rights Association (İHD) Diyarbakır Branch
(14.03.2017) 
Connection e.V., IPPNW und War Resisters International: Prozessbeobachtung in der Türkei: Alle Zeugen widerrufen unter Folter gemachte Aussagen - Dr. med. Serdar Küni mit Terrorismusvorwurf weiter in Haft
(01.02.2017) 
Türkei - Die Gewalt setzt sich fort - Bericht zur internationalen Kampagne "Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!"
(09.11.2016) 
Connection e.V. und IPPNW: Türkei: Prozess gegen Menschenrechtsaktivistin und Journalisten vertagt - Große internationale Präsenz beim Prozessauftakt
(09.11.2016) 
Connection e.V. and IPPNW: Turkey: Trial against human rights activists and journalists postponed - High number of international observers
(07.11.2016) 
Connection e.V.: Solidarität mit türkischen Menschenrechtsaktivisten - Prozessbeobachter entsandt
(01.09.2016) 
Türkei - AkademikerInnen für den Frieden: "Stumm zu bleiben bedeutet, auch Teil des Verbrechens zu werden" - Dankesrede von Esra Mungan zum Aachener Friedenspreis 2016
(01.09.2016) 
Türkei - AkademikerInnen für den Frieden: "Die Stimme des Friedens muss erhoben werden" - Dankesrede von Çetin Gürer zum Aachener Friedenspreis 2016
(15.08.2016) 
Türkei - eMail-Newsletter abonnieren - Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!
(16.07.2016) 
Vicdani Ret Derneği: Türkei: Lasst uns die Spirale der Gewalt und die militaristischen Zumutungen verweigern
(16.07.2016) 
Vicdani Ret Derneği: Turkey: Let’s Resist the Spiral of Violence and Militarist Imposition
(16.07.2016) 
İnsan Hakları Derneği und Türkiye İnsan Hakları Vakfı: Türkei: Wir sind gegen jede Art des Putsches, gegen Putschversuche wie auch gegen anti-demokratische Praktiken - Wir verteidigen echte zivil-demokratische Werte und den Respekt für Menschenrechte
(16.07.2016) 
İnsan Hakları Derneği and Türkiye İnsan Hakları Vakfı: Turkey: We are against any kind of coup d’état, attempt to stage coup d’état, and anti-democratic practices - We defend real civil democratic life and respect for human rights
(14.07.2016) 
Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei! - Kurzbeschreibung und Inhalt der Broschüre
(14.07.2016) 
Rudi Friedrich: Vorwort zur Broschüre "Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!"
(04.07.2016) 
Connection e.V.: Türkische Menschenrechtsaktivisten auf Lobby-Tour nach Genf, Wien, Brüssel und Straßburg - Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!
(15.06.2016) 
Connection e.V. und andere: Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei! -  Lobby-Tour nach Genf, Wien, Brüssel und Straßburg
(14.06.2016) 
Coşkun Üsterci: "Schwere Menschenrechtsverletzungen im Südosten der Türkei"
(14.06.2016) 
Gamze Yalçin: Türkei: „Wir bestehen auf den Weg des Dialogs und der Verhandlungen“
(12.06.2016) 
Delegation of War Resisters’ International - Report about the visit to Southeast Turkey, April 26 to 29, 2016
(12.06.2016) 
War Resisters: Türkei: Ziviler Widerstand und Gewaltfreiheit
(09.06.2016) 
Rudi Friedrich: Delegation der War Resisters’ International im Südosten der Türkei - Reise durch ein Kriegsgebiet
(09.06.2016) 
Delegation der War Resisters’ International im Südosten der Türkei - Reise durch ein Kriegsgebiet - Vollständiger Beitrag in der graswurzelrevolution
(04.05.2016) 
War Resisters International, Connection e.V., BSV, Internationaler Versöhnungsbund Österreich: Türkei: Stoppt den Kreislauf der Gewalt! - Internationale Delegation der WRI besuchte Diyarbakır und Cizre
(04.05.2016) 
War Resisters International: Turkey: Stop the cycle of violence! - International delegation went to Diyarbakır and Cizre
(04.05.2016) 
Internacional de Resistentes a la Guerra: Turquía: Paremos el Ciclo de Violencia - Una delegación internacional visitó Diyarbakir y Cizre
(30.04.2016) 
Bildergalerie: Internationale Delegation der WRI besuchte Diyarbakır und Cizre
(30.04.2016) 
Bildergalerie: International delegation went to Diyarbakır and Cizre
(22.04.2016) 
Rudi Friedrich und Christine Schweitzer: Delegation der War Resisters‘ International (WRI) reist in die Südosttürkei
(24.03.2016) 
IPPNW-Reisedelegation: Präsident Erdoğans Krieg gegen Kurden: Scharfe Kritik am Kriegseinsatz der türkischen Streitkräfte - IPPNW-Reisedelegation kritisiert zudem Schweigen der EU und fordert Wiederaufnahme des Friedensprozesses
(24.03.2016) 
Stop the Cycle of Violence in Turkey! - International Call
(23.03.2016) 
Berichte einer IPPNW-Delegation zur Situation in der Osttürkei
(23.03.2016) 
Unterschriftenliste für die Petition - pdf-Vorlage
(20.03.2016) 
Türkei - Krieg im Südosten - Bericht im Weltspiegel (ARD)
(19.03.2016) 
Andreas Speck und Hülya Üçpınar: Erneuter Krieg in den kurdischen Regionen der Türkei - Teil I des Beitrags
(19.03.2016) 
Andreas Speck und Hülya Üçpınar: Erneuerter Krieg in den kurdischen Regionen der Türkei - Teil II - Fußnoten zum Beitrag
(16.03.2016) 
Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei ! - Aufruf an die deutsche Bundesregierung und die Europäische Union
(15.03.2016) 
Aktionsmaterial für Kampagne "Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei!" - A4-Kopiervorlage für zwei Postkarten mit Begleittext
(08.03.2016) 
Kriegsdienstverweigerungsgruppen aus dem östlichen Mittelmeer: "Wir erheben unsere Stimme für Frieden und gegen die Militarisierung" - Gemeinsame Erklärung
(27.02.2016) 
Dialog-Kreis - Nützliche Nachrichten 2-3/2016 (pdf-Datei)
(15.02.2016) 
Verein für Kriegsdienstverweigerung (VR-DER): Türkei: Verlasst Eure Einheiten, verweigert den Krieg!
(31.01.2016) 
War Resisters‘ International (WRI): Türkei: Eskalierende Gewalt und Menschenrechtsverletzungen
(10.01.2016) 
AkademikerInnen für den Frieden: Internationaler Appell zu kriegsartigen Zuständen in der Türkei

Türkei: Aufruf zur Urgent Action für den Vorsitzenden des İHD Diyarbakır

von Menschenrechtsverein (İHD) und Menschenrechtsstiftung (TİHV)

Der Vorsitzende des Menschenrechtsvereins Diyarbakır und 2. Vorsitzender des Menschenrechtsvereins der Türkei, Raci Bilici, wurde heute Morgen (15. März 2017) festgenommen. Er befindet sich derzeit noch bei der Anti-Terror-Abteilung in Gewahrsam. Zugleich wurden weitere elf neue und alte VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen in Diyarbakır festgenommen. Nach den Informationen der Anwälte sind die Vorwürfe gegen sie noch nicht bekannt, da die Ermittlungen als Geheimsache eingestuft werden.

Der Menschenrechtsverein ist eine international anerkannte Menschenrechtsorganisation, die seit 1986 eine wichtige Rolle zur Förderung und Entwicklung der Menschenrechte in der Türkei spielt. Wie allgemein bekannt ist, wurde die wichtige Rolle von MenschenrechtsverteidigerInnen durch verschiedene internationale Dokumente wie der OSZE Erklärung von Moskau (1991), der Wiener Erklärung (1993) oder der UN Erklärung zum Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen (1998) anerkannt. Die UN hat im April 2004 zudem ein Faktenblatt Nr. 29 unter dem Titel „MenschenrechtsverteidigerInnen: Das Recht schützen, Menschenrechte zu verteidigen“ herausgegeben, um die UN Erklärung zu MenschenrechtsverteidigerInnen näher auszuführen. Darüber hinaus nahm die UN-Generalversammlung aufgrund des wachsenden Drucks auf MenschenrechtsverteidigerInnen nicht nur in der Türkei, sondern überall auf der Welt, trotz der bereits abgegebenen Einschätzungen am 17. Dezember 2015, eine weitere Resolution (70/160) an, die sich erneut mit der Erklärung zu MenschenrechtsverteidigerInnen befasste und mit der die Besorgnis zu dieser Frage ausgedrückt wurde.

All diese Dokumente enthalten Vorkehrungen, die MenschenrechtsverteidigerInnen schützen, die aufgrund ihrer Arbeit für den Schutz, die Entwicklung und die Förderung der Menschenrechte viele Risiken eingehen. Die Förderung des Respekts für Demokratie und Menschenrechte ist nur möglich, wenn MenschenrechtsverteidigerInnen ihre Arbeit in einer sicheren Umgebung ohne Einschränkungen ausüben können.

Diesbezüglich betonen wir, dass Herr Raci Bilici all seine Aktivitäten seit Jahren im Rahmen der Werte der Menschenrechte ausgeführt hat. Die Aktion gegen ihn und seine Festnahme sind unter keinen Umständen zu akzeptieren.

Als Menschenrechtsverein und Menschenrechtsstiftung der Türkei rufen wir die internationale Gemeinschaft zu einer Urgent Action auf, um die Freilassung von Raci Bilici und den anderen VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen einzufordern.

Bitte setzen Sie sich dafür ein, dass:

i. Herr Raci Bilici und die anderen VertreterInnen von Nichtregierungsorganisationen unverzüglich und ohne Bedingungen freigelassen werden, weil ihre Festnahme willkürlich ist und nur darauf zielt, das legitime Recht zur Menschenrechtsarbeit zu sanktionieren.

ii. dass alle Formen von Schikanen, auch auf juristischer Ebene gegen diese Personen, wie auch gegen alle anderen MenschenrechtsverteidigerInnen in der Türkei eingestellt werden;

iii. die Vorgaben der oben genannten internationalen Dokumente eingehalten werden.

Bitte wenden Sie sich an folgende Personen:

Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdoğan, Cumhurbaşkanlığı Külliyesi 06560 Beştepe- Ankara, Tel.: (+90 312) 525 55 55, Fax: (+90 312) 525 58 31, eMail: contact@tccb.gov.tr

Ministerpräsident der Türkei, Binali Yıldırım, Vekaletler Caddesi Başbakanlık, Kızılay/Ankara Tel.: +90 (312) 422 10 00; Fax +90 (312) 403 62 82 eMail: ozelkalem@basbakanlik.gov.tr

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu, Dr. Sadık Ahmet Cad, No: 8 Balgat / Ankara - Turkey 06100; Tel.: +90 (312) 292 10 00

Justizminister Bekir Bozdağ, 06659 Kizilay, Ankara; Tel.: +90 (312) 417 77 70; Fax: +90 (0312) 419 33 70; eMail: info@adalet.gov.tr

Innenminister Süleyman Soylu, Bakanlıklar Ankara; Tel.: +90 (312) 422 40 00; Fax: 90 312 418 1795; eMail: ozelkalem@icisleri.gov.tr

Gesundheitsminister Recep Akdağ, Mithatpaşa Cad. Sıhhıye / Ankara 06434-Turkey; Tel.: +90 (312) 585 10 00; eMail: eposta@saglik.gov.tr


İnsan Haklari Derneği und Türkiye İnsan Hakları Vakfı: Urgent Call for Action – Chairperson of Human Rights Association (İHD) Diyarbakır Branch and Vice-Chairperson of İHD Headquarters M. Raci Bilici Must Immediately be Released! 15. März 2017. Übersetzung: rf



Stichworte:    ⇒ Inhaftierung   ⇒ Türkei

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.