Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Rundbrief »KDV im Krieg«, Januar 2000
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

Rundbrief »KDV im Krieg«, Januar 2000

Inhaltsverzeichnis

Veranstaltungen

Vorwort

Aus unserer Arbeit

Städte nehmen Deserteure auf

Milan O./Zoran P.: Zwei jugoslawische Kriegsdienstverweigerer nach einer Odyssee nun in Münster

Kriegsflüchtlinge eingetroffen

Münster nimmt als erste deutsche Stadt offiziell Deserteure auf

Zuflucht für jugoslawische Deserteure

Volker Maria Hügel: Die Stadt Münster empfängt zwei Deserteure

Freiburg: Antrag/Beschluss zum Schutz von Kriegsdienstverweigerern und Deserteuren

Bernt Waldmann: "Kein symbolisches Zeichen"

"Eine zutiefst humanitäre Initiative"

DFG-VK Freiburg: Auch Freiburg will Deserteure aufnehmen

München soll serbische Deserteure aufnehmen

Rostock: Komitee fordert Zuflucht für Deserteure

Altfallregelung

Innenministerkonferenz: Bleiberecht für Asylbewerber mit langjährigem Aufenthalt

Ex-Jugoslawien, Kosovo/a, Montenegro, Republika Srpska, Haus für Deserteure (Budapest)

Yugoslav Lawyers Committee: Stellungnahme zur Rückkehr von Deserteuren

Lawyers Committee, USA: Kosovo/a: Flüchtlinge, die nicht zurückkehren können

Haus für Deserteure: Bericht vom 12. Dezember 1999

Österreich: Zurückschiebung nach Ungarn verhindert

Montenegro: Mobilisierung für den Krieg und Vorfälle unter Beteiligung der jugoslawischen Armee

Republika Srpska: Amnestiegesetz

Russland

Hoffnung e.V.: Russland führt Krieg gegen das eigene Volk

Lateinamerika

Das KDV-Treffen Lateinamerikas und der Karibik - ELOC 99 in Medellín, Kolumbien

Materialien


AG "KDV im Krieg" (Hrsg.): Rundbrief »KDV im Krieg«, Januar 2000



Stichworte:    ⇒ Asyl und KDV   ⇒ Deutschland   ⇒ Kosovo   ⇒ Lateinamerika   ⇒ Montenegro   ⇒ Publikationen   ⇒ Rundbrief »KDV im Krieg«   ⇒ Russland   ⇒ Serbien   ⇒ Ungarn   ⇒ Veröffentlichungen vor 2015

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.